Welt

Die wachsende Weltbevölkerung und wirtschaftliche Produktion beanspruchen die begrenzten Energieressourcen der Erde und deshalb müssen Möglichkeiten und Wege gefunden werden, den Bedarf der Menschheit zu decken und zu gleichen Zeit die natürlichen Systeme zu erhalten.

Als Energieressourcen bezeichnet man die schon nachgewiesenen, aber noch nicht ausgeschöpften fossilen Energiequellen der Erde. Dazu zählen jedoch nicht die regenerativen Energien wie Wind-, Wasser- und Sonnenenergie.

Auch die Energiereserven, also die bereits erschlossenen Energiequellen, werden nicht dazu gezählt, da die nach den heutigen wirtschaftlichen Gründen und dem Stand der Technik noch nicht gefördert werden können oder deren Abbau sich nicht lohnt. Daher zählen nur die bekannten und statistischen Vorkommen dazu.

 

Was ist der Unterschied zwischen Energieressourcen und -reserven?

Um sich mit der Thematik der Energieressourcen und -reserven auseinanderzusetzen, ist es zunächst wichtig, sich über die Begrifflichkeiten im Klaren zu sein.

Die Reserve gibt an, wie viel von dem jeweiligen Rohstoff noch vorhanden und mit den verfügbaren Technologien wirtschaftlich abbaubar ist.

Unter einer Ressource wird die größtmögliche zur Verfügung stehende Menge eines Rohstoffes verstanden.

Diesen Definitionen zufolge wird klar, dass Angaben von Ressourcen und Reserven bei manchen Rohstoffen erheblich voneinander abweichen können. Denn Ressourcen beinhalten beispielsweise auch Vorräte, die mit der heutigen Technik (noch) nicht geborgen werden können.

 

Energierohstoffe

EnergiereservenHierzu zählen die fossilen Energieträger Erdöl, Erdgas, Kohle, Kernbrennstoffe und die erneuerbaren Energien einschließlich der Tiefen Geothermie sind Grundlage unseres alltäglichen Lebens und der gesamten Wirtschaft. Sie liefern Strom und Wärme, dienen als Treibstoff und werden zu einer Vielzahl an Produkten weiterverarbeitet. Die Voraussetzung für das Funktionieren unserer heutigen modernen Gesellschaft ist, die verlässliche und ununterbrochene Bereitstellung von Energie.